[REVIEW] NYX LIPPENSTIFT ADVENTSKALENDER 2017

Hallo meine Lieben, ich weiß. Ich bin zu spät. Kann man das überhaupt nicht zu spät nennen? Ich meine es ist nun schon fast Februar und ich schreibe jetzt erst eine Review zu meinem Adventskalender. Ich denke mir dabei aber, dass es den bestimmt auch nächstes Jahr geben wird, und vielleicht deshalb der eine oder andere von euch trotzdem noch Interesse an dem Produkt hat. Im Endeffekt könnte man ja nun auch bald schon sagen, dass fast wieder Weihnachten ist und man sich eh bald wieder einen anschaffen könnte oder nicht?



Meine Erwartungen
Ich bin ohnehin eigentlich ein großes Fan von den Lippenstiften von NYX, weshalb ich mir ziemlich sicher war, dass ich von der Qualität nicht enttäuscht werde. Außerdem habe ich darauf gehofft, dass ich doch mal dadurch die eine oder andere Farbe testen kann, welche ich mir sonst nicht im Laden gekauft hätte einfach, weil man ja doch immer denkt, dass nicht zu einem passt. Und gerade durch diese eher kleinen Größen hat man ja einfach die Möglichkeit sich mehr auszuprobieren. Außerdem habe ich schon mit dem Kalender vom Vorjahr total geliebäugelt und ihn nicht mehr bekommen, weil er vorher ausverkauft war, weshalb ich mir dieses (jetzt auch Letztes) Jahr den Kalender nicht wieder entgehen lassen wollte. 

Meine Meinung

Farbauswahl
Es sind zwar einige Farben dabei, welche auch was besonderes sind und die ich gerne mal ausprobiere aber ich hätte mir trotzdem noch etwas mehr Abwechslung erhofft. Die Farbauswahl ist doch irgendwie immer wieder relativ gleich. Es gab Lila, Rot, Schwarz & Braun. In verschiedenen Abwandlungen aber die Farben sehen sich teilweise doch sehr ähnlich, was mich doch eher enttäuscht hat. 




Der Überraschungs-faktor
Ist ein absoluter Flop! Wer hat sich das ausgedacht? Jetzt mal ehrlich. Ich bin absolut enttäuscht. Man kann auf der Hinterseite des Kalenders bereits sehen, welche Farben enthalten sind und dann sind die Farben auch noch auf den Türchen selbst und ja, es befinden sich die Töne (mindestens ähnlich) hinter den Farben, welche auch abgebildet sind. Und dann sind die Zahlen auch noch in einer Reihenfolge. Wo bleibt da der Spiel- und Spaßfaktor? Ja, ich bin 21 Jahre alt aber wenn ich mir auch in dem Alter noch einen Kalender zulege, dann möchte ich doch trotzdem am Morgen das Türchen suchen und mich darauf freuen, was sich wohl dahinter versteckt. Das einzige, was ich nicht wusste war, welches Produkt ist nun konkret ist. Ein Liquid, Lippenstift etc.? Aber das finde ich dann doch etwas wenig und war darüber schon traurig.







Größe der Produkte
Mir war klar, dass die Produkte klein sein werden, trotzdem war ich geschockt, als ich gesehen habe, wie klein sie tatsächlich sind. Allerdings finde ich es im Endeffekt jetzt doch nicht so schlimm, da ich mich einfach eh nicht daran erinnern kann, dass ich je einen Lippenstift aufgebraucht habe, da ich meistens ohnehin einen neuen Kaufe bevor der Alte leer ist, weil mir die alten Produkte oft nicht mehr gefallen. Bei diesen kleinen Größen könnte ich es endlich mal schaffen sie auch zu verbrauchen. 





Fazit
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für mich einfach nicht zufriedenstellend. Von der Qualität wurde ich wie erwartet zwar nicht enttäuscht aber für über 50 Euro finde ich die Aufmachung einfach unkreativ und langweilig, sowie die Produkte doch irgendwie zu klein. Ich bin zwar nicht total traurig, dass ich ihn mir gekauft habe aber das war für mich auch das Erste und definitiv letzte Mal. Liebe probiere ich mich nächstes Jahr an einer andere Marke oder bleibe bei Schokikalendern. Die einzig wahren! 

Kommentare

  1. :D dann war es ja schon gut, dass ich ihn habe stehen lassen!
    Die Aufmachung fande ich auch eher lieblos, vor allem, weil man schon gesehen hat, welche Farben enthalten waren!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts